Manipulationen einer Diktatur

ddbnews.wordpress.com

Die wichtigsten Manipulationsstrategien durch „Staats“diener im Auftrag 

Bildergebnis für Bilder zu Manipulation1. Das Volk muss sich dauernd mental mit anderen Sachen beschäftigen als mit seinen eigenen Problemen.

Strategie: Lenke dauerhafte von sozialen Problemen ab und weise dagegen auf minderwertigere Themen hin, die jedoch emotional geladen sind.

2. Das Volk muss seine Führer als Retter der Nation verstehen.

Strategie: Erfinde falsche Bedrohungen oder schaffe ernsthafte Probleme, die reale Sorgen hervorrufen und verpflichte die öffentliche Meinung, danach bringe die Lösung (Hegelsche Dialektik: These, Anti-These, Synthese).

Ein Beispiel: Bevormunde die Unsicherheit der Bürger (9/11, ISIS Terror), dann rettet die Regierung die Nation auf der Grundlage der regressiven Gesetze die vom Volk gefordert wurden, mit dem Preis die demokratische Freiheit einzubüßen oder zu beschneiden.

3. Das Volk muss dauernd auf Schlimmeres vorbereitet werden.

Strategie: Die Mechanismen der weisen Propaganda (gänzlich von der Regierung vereinnahmt), grauen (zum Teil vereinnahmt) und schwarzen (nie vereinnahmte) müssen den Eindruck vermitteln, dass die…

Ursprünglichen Post anzeigen 365 weitere Wörter

Werbeanzeigen

Eil+++Moskau: USA verlegen Spezialeinheiten und Kriegstechnik Richtung Venezuela

ddbnews.wordpress.com

ddbNews R.

Erst gestern abend hat Venezuela die Grenzen zu Brasilien dicht gemacht, weil es befüchtet, daß mit Hilfslieferungen auch Waffen ins Land gebracht werden. Brasilien stellte sich auf die Seite des Putschpräsidenten und dadurch war die Gefahr groß zu amerikanischen Operationen zur weiteren Provokation und False Flag Attacken.

Heute berichtet Moskau:

Das russische Außenministerium hat am Freitag erklärt, dass die USA derzeit ihre Kriegstechnik und Spezialeinheiten Richtung Venezuela verlegen.

„Von Washington werden Vorbereitungen für Provokationen durchgeführt, und dies geschieht nach allen Regeln der Militärwissenschaft… Die Verlegung amerikanischer Spezialeinheiten und Ausrüstung näher an Venezuela wird registriert“, meldete die Sprecherin des russischen Außenministeriums Maria Sacharowa am Freitag.

Als eine gefährliche Provokation bezeichnete sie zudem die Versuche der USA, die Grenze Venezuelas unter dem Vorwand von humanitärer Hilfe zu überqueren.

Die Sprecherin mahnte außerdem, dass dieser Schritt zu weiterer Unruhe in Venezuela führen sowie einen Vorwand zu einem gewaltsamen Machtwechsel schaffen könnte.

„Gipfel…

Ursprünglichen Post anzeigen 175 weitere Wörter

Wie sich der große Weltwandel bemerkbar macht

ddbnews.wordpress.com

Zusammenhänge eines sterbenden Imperiums gegen Aussichten in der Zukunft: Sendeaufzeichnung von https://www.ddbradio.org/

 bricht das Imperium  zusammen?

Das noch junge Jahr 2019 verspricht viel Aufregung. Die Anzeichen verdichten sich, dass der machtpolitische Einfluß der EU als noch verbliebenes Territorium des Transatlantischen Imperiums zusammen mit der satanischen UN von den drei Großmächten USA, Russland und China nun im globalen Maßstab konzertiert abgewickelt wird. Natürlich müssen Trump, Putin und Xi dabei sehr geschickt vorgehen, da zwei ehemalige Groß -und Kolonialmächte, die noch immer im UN-Sicherheitsrat ständige Mitglieder sind, im globalen Machtpocker zumindest noch sehr viel Unheil anrichten können: Großbritannien und Frankreich! Im Bund mit den drei Globalplayern schlechthin: Dem Jesuiten-Vatikan und seiner globalistischen US -und Israelfraktion.

Doch die betrogenen Betrüger an der Spitze der beiden ehemaligen Kolonialgroßmächte haben sich in der Vergangenheit zu tief in das transatlantische EU-Projekt des vatikanischen US-Globalismus verstrickt und dabei zu optimistisch auf Sieg gesetzt, um sich jetzt…

Ursprünglichen Post anzeigen 2.001 weitere Wörter

„Ich habe mein Leben lang gearbeitet – jetzt soll ich zum Sozialamt gehen?“

ddbnews.wordpress.com

Ob eine Regierung FÜR das Volk arbeitet erkennt man daran wie sie mit den Alten umgeht! In der DDR konnten nur die Rentner frei reisen, viele sind nicht zurückgekommen, die DDR hats gefreut, sie brauchten keine Renten mehr zahlen ! Und hier in der BRD???

„Ich habe mein Leben lang gearbeitet – jetzt soll ich zum Sozialamt gehen?“

Elisabeth Satzinger (90) fühlt sich im DRK-Pflegeheim in Großbeeren sehr wohl“„Ich habe mein Leben lang gearbeitet“, sagt die alte Dame, der Pflegestufe 5 anerkannt wurde, „und jetzt soll ich im Alter zum Sozialamt gehen? Das kommt für mich gar nicht in Frage.“”

Quelle: bz-berlin

Immer mehr Rentner hängen sich auf, um nicht zu verhungern

Die korrupten Altparteien CDU, SPD, FDP, Grüne und Linke treiben immer mehr Rentner in den Freitod. Oft reicht die eigene Rente nicht mehr – trotz einem Leben voller Arbeit und Abgaben – den eigenen Pflegeplatz zu bezahlen. Dann drohen selbst die Renten der Kinder, wenn diese schon im…

Ursprünglichen Post anzeigen 93 weitere Wörter

Wie Intelligent ist der Mensch bei der Geburt?

Werden alle Kinder dumm geboren?

Folge 1

Anzunehmen ist das die Kinder nicht dumm auf die Welt kommen, sondern im Laufe ihrer Entwicklung eher dumm gelehrt werden, man könnte es auch mit blöde gehalten werden, ersetzen. Ein Kind gehört vom ersten Tag seines Lebens an, zu den intelligenten Wesen dieser Welt. Sie sind wissbegierig und saugen alles in sich auf, wie ein Schwamm der sich mit Wasser voll saugt. Es sind die Grundlagen für ihr gesamtes Leben und hat nichts mit glauben zu tun, denn es sind ihre Erfahrungswerte die sie sich erarbeitet haben. Im Laufe der Entwicklungsebenen zeichnet sich ab, das Kinder ihres Wissen beraubt und dieses durch Desinformationen ersetzt wird. Das wiederum gilt natürlich für Erwachsene ebenso. Diese offensichtliche Auffälligkeit zieht sich durch das ganze Leben eines Menschen.

Dahinter verbirgt sich ein System das von dem Bildungsministerium gefördert wird, diese verfolgen damit einen Plan. Verehrte Leser, sicher fragen sie sich jetzt, was sich hinter diesem Plan versteckt. Es ist doch mehr als offensichtlich….. dumme Menschen hinterfragen nicht, sind somit leichter zu indoktrinieren. Warum sollen sie nicht alles hinterfragen? Das liegt doch klar und deutlich auf der Hand, Menschen die nachhaken wenn sie etwas nicht verstehen und sie Klarheit bei bestimmten Thematiken haben möchten, könnten sie die Wahrheit heraus finden, was unter normalen Umständen durchaus positiv ist, Fakt ist, das dass eben nicht erwünscht wird.

Leider so muss man das benennen, gibt es heutzutage keine normalen Umstände. Wenn wir uns in bestimmten Kreisen umschauen, stellen wir als logisch denkende Geschöpfe schnell fest….. halt, stopp hier stimmt was nicht. Die Worte unserer Sprache werden samt ihrer Bedeutung verdreht und inhaltslos gemacht, vermischt mit anderen Sprachen und alles bekommt einen anderen Sinn. Gutes wird ins Negative gekehrt und solange wiederholt bis jeder davon Überzeugt ist, das es genauso ist. Natürlich gehen solche Umerziehungsmaßnahmen nicht von jetzt auf gleich, oder von heute auf morgen, dazu muss mehr Zeit eingeräumt werden. Dieser Zeitrahmen liegt bei bis zu 3 Generationen um das alte Wissen und deren Bedeutungen vergessen zu machen.

Jetzt sind wir an dem Punkt angekommen, wo sich die nächsten Fragen einschleichen,: Warum ist es Ihnen so wichtig das wir den wahren Ursprung und die Inhalte nicht mehr zusammen fügen können , was haben sie wirklich davon, welchen Hintergrund gibt es dazu und wer steckt dahinter?

Wie schon kurz zuvor erwähnt, hinterfragen Dumme Menschen nichts, sie lassen sich einfacher unterdrücken und stellen keine großen Ansprüche, sie werden willenlose Geschöpfe sein die der Obrigkeit gehorchen und arbeiten für die Strippenzieher bis sie nicht mehr können, werden ihr Leben gerade eben so gemeistert bekommen, fallen dann irgendwann Tod um. Das ist bestimmt ein ganz tolles Leben. Hierbei geht es nur noch darum Sklaven heran zu züchten, damit Macht und Geldgierige Khasaren die Weltregierung übernehmen, kontrollieren und nach ihrem Satanischen Gedanken lenken können. Spielen später unsere dumm gelehrten Kinder und Erwachsene nicht mehr mit, werden sie in irgendeiner Form beseitigt werden, nachdem sie sogenannte Umerziehungslager durchlaufen mussten.

Wer jetzt der Meinung sein sollte, das diese Ausführung nicht stimmen kann, sollte sich darüber im klaren sein, das die elitäre Kaste genau das im Schilde führt und diese Menschen halten in den Ministerien die Fäden in der Hand und ziehen die entsprechenden Strippen, in den Bildungsangelegenheiten. Warum werden denn immer mehr Gelder gestrichen für die Bildung der Kinder und Erwachsenen? Obwohl und das muss man jetzt mal so sagen, genug da ist….. Das Problem löst sich nicht, wenn man alles akzeptiert und nichts dagegen macht, da muss schon jeder einzelne ins Handeln kommen. Woran liegt die ganze Misere die hier vorherrscht? Liegt es an den Eltern und Kindern oder eher an der sogenannten Politik und den Medien? Medien verbreiten das was die elitäre Kaste ihnen vorgibt, denn eine freie Berichterstattung gibt es schon lange nicht mehr. Zudem ist seit Jahren erkennbar, das dass Bildungslevel immer weiter heruntergeschraubt und komplizierter gemacht wird. Heruntergeschraubt deswegen, damit die ganzen neu dazu gereisten schneller durch gewunken werden können, obwohl die meisten noch nicht einmal die Grundschule schaffen würden….. komplizierter deswegen, das gilt natürlich nur für die hier schon länger lebenden. Lösungswege werden immer umständlicher, obwohl man es schneller und einfacher machen kann.

Bildergebnis für schule bilder kostenlos

Warum kompliziert wenn es auch einfacher geht?

Was soll das??? Na wer da noch nicht hinter gekommen ist wird es wahrscheinlich nie verstehen….. Es ist aber gar nicht so schwierig, so kann man den Kindern und Erwachsenen klar machen das die Kinder nicht mehr intelligent genug sind und sie so auf die Stufe der dazu gereisten stellen. Diese Ausführung gilt natürlich nur fürs gemeine Volk, den Sklavenkindern, denn die Kinder der elitären Kaste besuchen teure Privatschulen, die sich der normale Mensch nicht leisten kann. Dadurch findet eine „natürliche Abhebung und Ausgrenzung“ statt. Zwischen den Eliten- und Sklavenkindern. So wird sich das in dem ganzen Leben der Kinder fortsetzen. Für die Aus- Bildungen und das spätere Berufsleben. Gute Positionen bei den Jobs sind für die Sklaven nicht vorgesehen, sie haben einfach nur zu arbeiten um die andere Seite schön reich zu machen.

Sicher kommt dem einen oder anderen jetzt das Argument in den Kopf, es könnte ja auch an dem propagierten Lehrer Mangel liegen? Haben wir wirklich einen Lehrermangel? Nach eigenen Recherchen sind die Studiengänge für die Lehrämter gut gefüllt und die meisten schließen ihren Studiengang auch ab. Die Medien propagieren das genaue Gegenteil von dem. Angeblich fehlen Zig Tausend Lehrer und Pädagogen und das schon seit über 3 Jahrzehnten. Fakt ist das die meisten studierten Lehrer und Pädagogen auf andere Berufe ausweichen müssen weil sie keine Schule zur Ausübung des studierten Berufes finden. Viele Lehrer landen in den Sparten der Taxifahrer oder des Verkäufers und in vielen anderen Bereichen auch. Es ist ein Trauerspiel was man uns hier verklickern möchte, im Auftrag der Strippenzieher.

Wer den Durchblick hat, der sollte sich für die Kinder einsetzen und sich nicht so veräppeln lassen. Die richtige Ansprechadresse ist das Kultusministerium, da sollten sie sich von Postbergen überhäuft sehen oder entsprechende andere Protestaktionen. Eltern sollten nicht still dabei zusehen wie es im Bildungssystem immer weiter bergab geht. Vor allem sollten sie nicht alles glauben was man ihnen vorlügt oder glauben macht. Im heutigen Zeitalter des Internets bekommt man fast alles raus und kann sich eine eigene Meinung bilden. Wobei persönliche Gespräche mit Menschen auch weiter helfen. Mit erstaunen stellt man dann fest das auch darunter arbeitslose Lehrer sind, die ihre Situation ganz anders schildern. Viele sind sehr frustriert und verständnislos dieser Propaganda gegenüber.

Bildergebnis für schule bilder kostenlos

Um Gehälter in Höhe von 20 Millionen einzusparen werden massenhaft Lehrer über die Schulferien hinweg entlassen, diese müssen dann bei Jobagentur ihren Arbeitslosen Status bekannt geben und bekommen Arbeitslosengeld, das natürlich unter dem normalen Lehrergehalt liegt

Die Wahrheit sieht völlig anders aus. Kultusminister kündigen über die Ferien in ihren Bundesländern Tausenden von Lehrkräften und entlassen sie in die Arbeitslosigkeit. Die so temporär entsorgten Lehrkräfte beziehen während dieser Zeit Arbeitslosengeld, die dem Bund etwa 20 Millionen Euro an Gehältern einsparen. Zum Ausgleich holen sich die so auf die Straße gesetzten, neuen Sozialhilfeempfänger in etwa die gleiche Summe vom Sozialamt zurück, damit sie über die Runden kommen. Man kann über diese politische Logik nicht einmal mehr staunen; sie grenzt an politischen Schwachsinn und ist gleichzeitig Sinnbild für völlig inkompetente Politiker.

http://www.ddbradio.org